Wer kann Mitglied bei den Polizeihundefreunden werden? - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wer kann Mitglied bei den Polizeihundefreunden werden?

FAQ/Kontakt

Mitglieder können laut unserer Satzung alle Angehörigen des öffentlichen Dienstes - Beamte - Angestellte und Arbeiter werden.
Hier möchten wir insbesondere alle Diensthundeführer einer diensthundehaltenden Behörde (Polizei, Zoll, Justiz, Bundeswehr, Kommunalverwaltungen) ansprechen, wobei es keine Rolle spielt, ob noch aktiv im Dienst oder bereits im wohlverdienten Ruhestand.
Diensthundeführer aus dem deutschsprechenden Ausland sind auch sehr gerne willkommen.

Unseren Mitgliedsantrag finden Sie hier: Mitgliedsantrag

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 Euro/Jahr

Sie sind nicht im öffentlichen Dienst, möchten aber trotzdem die Polizeihundefreunde unterstützen? Dann wäre vielleicht die Mitgliedschaft als Fördermitglied genau das Richtige für Sie. Mehr Infos finden Sie HIER

 
 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü