Datenschutz - Die Polizeihundefreunde

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Datenschutz

Impressum

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick
Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.
Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.
2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Thomas Münzer
Die Polizeihundefreunde e.V.
Regensburger Str. 316
90480 Nürnberg
email: info@polizeihundefreunde.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
3. Datenerfassung auf unserer Website
Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.


Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

   Browsertyp und Browserversion
   verwendetes Betriebssystem
   Referrer URL
   Hostname des zugreifenden Rechners
   Uhrzeit der Serveranfrage
   IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Speicherung in der Cloud:

Im Jahr 2013 führte MEGA das Prinzip der browserbasierten benutzerkontrollierten transparenten Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in die EDV-Welt ein. Dieselbe Zero-Knowledge-Sicherheit schützt gespeicherte Benutzerdaten und Chats auf allen Plattformen: Im Browser, in Apps auf Mobilgeräten, in der Synchronisationssoftware und im Kommandozeilentool. Die Produkte von MEGA, The Privacy Company, schützen Ihre Privatsphäre durch ihre strukturellen Designprinzipien.

Alle auf MEGA hochgeladenen Dateien sind vollständig verschlüsselt. MEGA kann sie nicht entschlüsseln. Eine Entschlüsselung ist nur durch den ursprünglichen Uploader durch seinen eingeloggten Account, oder durch Dritte, denen der Accounteigentümer den Datei- oder Ordnerschlüssel zur Verfügung gestellt hat, möglich.

Persönliche Daten sind Informationen zu einer natürlichen Person, die direkt oder indirekt durch Bezug auf ein Identifikationsmerkmal identifiziert werden kann.
MEGA speichert die folgenden Arten von persönlichen Daten

Kontaktdetails

   E-Mail-Adressen
   Vor- und Nachname (sofern angegeben)

Transaktionsdetails

   IP-Adresse und -Quellport der Accounterstellung und jedes Dateiuploads
   Land (aus der MaxMind IP-Datenbank)
   Dateigröße und Zeitstempel
   Erstellungszeitstempel von Datei-, Ordner- und Chatlinks
   MEGA-Kontakte
   Adressaten und Zeitstempel von Chatnachrichten
   Anrufpartner, Anrufzeit und Anrufdauer
   Abonnements und Zahlungsversuche
   Informationen, die einem Zahlungsdienstleister zur Verfügung gestellt werden, wenn eine Abonnementzahlung verarbeitet wird - z.B. Steuernummer, nicht aber die Kreditkartennummer.

MEGA sammelt und verarbeitet keine besonderen Daten oder Daten zu Straftaten oder Verurteilungen. Alle Dateien, die auf MEGA hochgeladen werden, werden auf dem Endgerät des Benutzers verschlüsselt und können von MEGA nicht entschlüsselt werden.

MEGA gibt keine Daten an Dritte weiter. Ausgenommen sind Behörden, die mit der Prävention, Untersuchung, Ermittlung oder Verfolgung von Straftaten betraut sind und die in der Privacy Policy unter Klausel 11 aufgeführten Fälle.
Zweck

Der Zweck der Datenspeicherung ist die Bereithaltung und Speicherung von Login-Aktivitäten und die Beantwortung von Behördenanfragen.
Verarbeitung

MEGA speichert persönliche Daten, aber verarbeitet diese nicht. Die Speicherung der persönlichen Daten ist Voraussetzung für die Bereitstellung eines sicheren Logins in die MEGA-Systeme und zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen.
Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung: Vertrag mit dem Benutzer

Die Verarbeitung der Daten ist zur Erfüllung des Vertrages nötig, den MEGA mit jedem seiner Benutzer abgeschlossen und dem der Benutzer durch die Akzeptanz der Nutzungsbedingungen zugestimmt hat.

Die Nutzungsbedingungen, Klausel 2, erfordern eine Zustimmung des Benutzers vor der Inanspruchnahme der Dienstleistungen von MEGA. Die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen ist Voraussetzung für die Accounterstellung auf allen Zugangswegen - egal ob Browser oder App.

Die Klauseln 50 und 51 unserer Nutzungsbedingungen schließen die Datenschutzregelung durch Verweis ein. Unsere Datenschutzregelung beschreibt die persönlichen Daten, die gespeichert werden.
Aufbewahrung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden ohne Zeitbegrenzung gespeichert, während der Account des Benutzers aktiv ist. Nach seiner Schließung erhält MEGA die Speicherung für die Dauer der Anfragen von Strafverfolgungsbehörden aufrecht. Sofern keine solchen vorliegen, werden die persönlichen Daten 12 Monate nach der Accountschließung anonymisiert. Hiervon ausgenommen sind E-Mail-Adressen, die für Kontakte des Benutzers und im Rahmen von Chats, an denen dieser teilgenommen hat, benötigt werden. Andere dazu in Beziehung stehende Datenbankeinträge können ebenfalls gespeichert bleiben.

Nach der Löschung einer Datei durch den Benutzer wird der Zugang zu ihr gesperrt. Sie wird vollständig gelöscht, sobald der nächste Säuberungslauf sie eliminiert.

Nach der Schließung des Accounts werden alle gespeicherten Dateien für eine Löschung gekennzeichnet und vollständig gelöscht, sobald der nächste Säuberungslauf sie eliminiert.
Benutzerrechte

Jeder Benutzer hat die in der Bekanntmachung angegebenen Rechte.
Widerruf der Zustimmung

Benutzer können ihre Zustimmung ausschließlich durch Schließung ihres Accounts widerrufen.
Gesetzliche und vertragliche Verpflichtungen

MEGA speichert persönliche Daten nicht aufgrund von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber Dritten.
Automatisierte Entscheidungsfällung und Benutzerprofiling

MEGA fällt keine automatisierten Entscheidungen und erstellt keine Benutzerprofile.
Das Recht auf Zugang

Personen haben das Recht auf:

   Bestägung, dass ihre Daten verarbeitet werden
   Zugang zu ihren persönlichen Daten

Alle Anfragen sind an gdpr@mega.nz zu richten. Die Informationen werden schnellstmöglich, maximal aber nach einem Monat, kostenfrei (außer in Fällen, in denen die Anfrage unberechtigt oder exzessiv ist) zur Verfügung gestellt.
Korrektur

Benutzer haben das Recht auf Korrektur unvollständiger oder falscher Daten. Sofern MEGA diese an Dritte (z.B. eine Compliance-Behörde) weitergeleitet hat, wird es diese, sofern möglich, über die Korrektur in Kenntnis setzen. Auch werden die Benutzer angemesssen darüber informiert, an wen die Daten weitergegeben wurden. Die einzigen Stellen, an die MEGA Daten weitergibt, sind Compliance-Behörden.
Löschung

Das Löschrecht ist nicht mit einem absoluten Recht auf Vergessenwerden gleichzusetzen. Personen haben das Recht auf Löschung und Nichtverarbeitung ihrer Daten unter den folgenden Voraussetzungen:

   Wenn die persönlichen Daten für die Erfüllung der Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden.
   Wenn das Individuum seine Zustimmung zurückzieht.
   Sofern das Individuum gegen die Verarbeitung Einspruch erhebt und dem keine legitimen Interessen für die Fortsetzung der Verarbeitung entgegenstehen.
   Die persönlichen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet (also in anderweitiger Verletzung der DGSVO).
   Die persönlichen Daten müssen gelöscht werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
   Die persönlichen Daten werden im Kontext der Bereitstellung von Informationsdiensten für Kinder verarbeitet.

Alle Löschanfragen werden genau untersucht und führen mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Schließung des Benutzeraccounts.

Nach der Schließung eines Accounts speichert MEGA alle Accountinformationen für die Dauer der Anfrage von Strafverfolgungsbehörden oder für 12 Monate nach der Schließung, da Benutzer gelgentlich um die Reaktivierung ihres Accounts bitten. Nach 12 Monaten werden persönliche Daten wie E-Mail- und IP-Adressen anonymisiert (Ausnahme: E-Mail-Adressen werden für die Nutzung durch die Kontakte des Benutzers oder in Chats mit anderen MEGA-Benutzern gespeichert). Damit in Beziehung stehende Datenbankeinträge können darüber hinaus gespeichert bleiben.

Nach der Löschung einer Datei durch den Benutzer wird der Zugang zu ihr gesperrt. Sie wird vollständig gelöscht, sobald der nächste Säuberungslauf sie eliminiert.

Nach der Schließung des Accounts werden alle gespeicherten Dateien für eine Löschung gekennzeichnet und vollständig gelöscht, sobald der nächste Säuberungslauf sie eliminiert.

In einigen Fällen kann eine Person in Umständen, in denen sie nicht versucht hat, einen MEGA-Account einzurichten, eine E-Mail von MEGA erhalten, in der sie aufgefordert wird, die E-Mail-Adresse ihres neuen Accounts zu bestätigen. Dies ist dann der Fall, wenn ein Dritter die Einrichtung des Accounts begonnen und irrtümlicher- oder böswilligerweise die E-Mail-Adresse der betreffenden Person als seine eigene angegeben hat. In diesen Fällen erzeugt MEGA einen temporären/unvollständigen Account, in den Dateien hochgeladen werden können. Auf Anfrage, und nach Bestätigung der Authentizität der E-Mail-Adresse, wird MEGA diesen Account löschen.

MEGA kann die Löschung verweigern:

   um gesetzlichen Verpflichtungen im Rahmen öffentlichen Interesses oder der Erfüllung hoheitlicher Aufgaben nachzukommen.
   zur Schutz des allgemeinen Interesses an der Aufrechterhaltung der Gesundheit der Bevölkerung;
   zur Erfüllung oder zur Anfechtung von juristischen Ansprüchen;

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Benutzer haben das Recht, die Verarbeitung persönlicher Daten zu unterbinden. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, hat MEGA das Recht, die persönlichen Daten zu speichern, darf sie aber nicht weiterverarbeiten. Weil MEGA persönliche Daten lediglich speichert, sie aber nicht weiterverarbeitet, werden alle Anfragen zur Einschränkung der Weiterverarbeitung als bereits erfüllt behandelt.
Datenportabilität

Das Recht auf Datenportabilität ist beschränkt:

   auf Daten, die der Benutzer dem Verarbeiter zur Verfügung gestellt hat;
   auf Daten, deren Verarbeitung für die Erfüllung eines durch den Benutzer geschlossenen Vertrages nötig ist; und
   auf Daten, deren Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Auf Anfrage an gdpr@mega.nz oder durch Klick auf die untenstehende Schaltfläche stellt MEGA die persönlichen Daten des Benutzers in einer strukturierten, allgemein genutzten und maschinenlesbaren Form (z.B. als JSON-Dateien) zur Verfügung.

Sie können Ihre Dateien mit allen verfügbaren Zugangsmethoden herunterladen.
Persönliche Daten herunterladen

Sie können Ihre persönlichen Daten durch Klick auf diese Schaltfläche herunterladen.
Anmerkung: Sie erhalten damit die Metadaten Ihres Accounts und Ihrer Dateien, nicht die Dateien selbst.
Download
Federführende Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Die federführende Aufsichtsbehörde ist die Nationale Kommission für den Datenschutz Luxembourg. Alle Beschwerden hinsichtlich der DSGVO sollten an diese Stelle gerichtet werden.

NATIONAL COMMISSION FOR DATA PROTECTION
1, avenue du Rock'n'Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette
https://cnpd.public.lu
Datenverarbeiter

MEGA Limited
Level 21, Huawei Centre
120 Albert St
Auckland
New Zealand
Company number 4136598
Repräsentanz des Datenverarbeiters

Mega Europe sarl
4 Rue Graham Bell
L-3235 Bettembourg
Luxembourg
Company number B182395
gdpr@mega.nz

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z.B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben die jedoch bei uns.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
4. Soziale Medien
Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Google+1, Twitter & Co.)

Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann.

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.
5. Analyse Tools und Werbung
Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.
Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google AdSense verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.
6. Plugins und Tools
YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
7. Online Marketing und Partnerprogramme
Amazon Partnerprogramm

Die Betreiber der Seiten nehmen am Amazon EU- Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen können. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer Website geklickt haben.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.
8. Zahlungsanbieter
PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü